Gefahrstoffverzeichnis

Gehen Sie in Ihrem Betrieb mit Gefahrstoffen um?

Wenn ja, sind Sie dazu verpflichtet ein Gefahrstoffverzeichnis / Gefahrstoffkataster zu führen, zu pflegen und zu unterweisen.


Auf Grundlage der §§ 6 und 7 der GefStoffV (Gefahrstoffverordnung) hat der Arbeitgeber festzustellen, ob die Beschäftigten Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben oder ob bei Tätigkeiten Gefahrstoffe entstehen oder freigesetzt werden können. Ist dies der Fall, so hat er alle hiervon ausgehenden Gefährdungen zu beurteilen.


Das Ergebnis dieser Ermittlungen ist in einem Verzeichnis (Gefahrstoffverzeichnis) zusammenzufassen. Wir unterstützen Sie gern bei der Erstellung Ihres Gefahrstoff-verzeichnisses.

UNSER Leistungsumfang

  • Erfassung der in Ihrem Betrieb verwendeten Gefahrstoffe und deren Bezeichnung

  • Einstufung des Gefahrstoffs auf Grundlage seiner gefährlichen Eigenschaften

  • Angaben zu den im Betrieb verwendeten Mengen

  • Bezeichnung der Arbeitsbereiche, in denen Beschäftigte dem Gefahrstoff ausgesetzt sein können

  • Ermittlung der Sicherheitsmaßnahmen (z.B. PSA) je Gefahrstoff

  • Zusammenfassung aller Angaben im Gefahrstoffverzeichnis

  • Beratung bei der Einführung oder Beschaffung neuer Betriebsstoffe

 

Sprechen Sie uns gerne an!