Fachkraft für Arbeitssicherheit

Fachkraft für Arbeitssicherheit

WER muss eine Fachkraft für Arbeitssicherheit - FaSi – bestellen?

Das Arbeitssicherheitsgesetzt (ASiG) fordert in §5 die schriftliche Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (auch Sicherheitsfachkraft, kurz SiFa oder Sicherheitsingenieur genannt) in Abhängigkeit von Branche, Betriebsart, Betriebsgröße und –organisation sowie weiterer Einflussfaktoren.

Gern beraten wir Sie persönlich, ob und in welchem Maße die Bestellung einer FaSi bei Ihnen im Unternehmen erforderlich ist.

Die Funktion als Sicherheitsfachkraft eines Unternehmens kann von externen Dienstleistern wahrgenommen werden.Die Buhck Umweltberatung verfügt über kompetente und sehr praxiserfahrene Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die sich durch stetige Weiterbildung und ein hohes Maß an konkreter praktischer Erfahrung in unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen auszeichnen. Gern übernehmen wir für Sie umfassend die Aufgaben im Bereich Arbeitssicherheit.



UNSERE Dienstleistung

  • Funktion als bestellte externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem im Betrieb:
  • Beratung und Betreuung im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Unfallverhütungsvorschriften
  • Durchführung von Begehungen, Risikobeurteilungen und wiederkehrender Mitarbeiterunterweisungen sowie der dazugehörigen Dokumentation
  • Erhebung und Mitteilung festgestellter Mängel sowie Erarbeitung lösungsorientierter Verbesserungsvorschläge
  • Erstellung eines Jahresberichtes über die getroffenen Maßnahmen und weiterführende Empfehlungen
  • Untersuchung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen sowie deren Dokumentation und Unterbreitung von Vorschlägen zur Verhütung
  • Sicherheitstechnische Prüfung von Betriebsanlagen und technischen Arbeitsmitteln
  • Beratung und Unterstützung des Unternehmers bei

- der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen,
- der Erstellung von Gefahrstoffverzeichnissen sowie Substitutionsprüfungen,
- Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes und der Unfallverhütungsvorschriften,
- Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und von sozialen und sanitären Einrichtungen,
- der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln und der Einführung von Arbeitsverfahren und –stoffen,
- der Auswahl und Erprobung von persönlicher Schutzausrüstung (PSA),
- der Gestaltung und Verbesserung von Arbeitsplätzen, der Arbeits- und Verfahrensabläufen, der Arbeitsumgebung und der Ergonomie,
- der Beurteilung von Arbeitsbedingungen,
- dem Aufbau einer praxisgerechten Arbeitsschutzorganisation,
- arbeitssicherheitsrechtlichen und sicherheitstechnischen Fragen und Angelegenheiten.

 


Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne auch, ohne direkt als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen bestellt zu sein!


Nutzen Sie Ihre Vorteile:

  • Einsparung von Personal
  • Einsparung von Zeit
  • Einsparung von Qualifikations- und Fortbildungskosten
  • hohe Fachkompetenz und sehr langjährige Praxiserfahrung aus zahlreichen Betrieben
  • Durchblick durch die Vielfalt komplexer Sicherheitsvorschriften
  • ständige Verfügbarkeit
  • vertrauliche Analyse und Bewertung von Betriebsabläufen mit den Augen eines Externen

 

Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder sprechen Sie uns gerne an.Wir vereinbaren gern einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen.Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein individuelles, auf Ihren Tätigkeitsbereich und Ihre Branche zugeschnittenes Arbeitssicherheitskonzept!