Detailansicht

Neuer BRC Globaler Standard für Verpackungsmaterial

02.08.2019 - Buhck Umweltberatung GmbH,

Am 1. August 2019 wurde durch das British Retail Consortium der BRC Globale Standard for Packaging Materials issue 6 veröffentlicht. Damit beginnt für Betriebe, die nach dem BRCGS packaging and packaging Materials issue 5 zertifiziert sind, eine sechsmonatige Übergangszeit. Ab Februar 2020 ist dann die Zertifizierung nach der neuen Version 6 verpflichtend. Die neue Version kann in verschiedenen Varianten vom BRC direkt über die Website brcgsbookshop.com bezogen werden.

In der neuen Version hat sich nicht nur der Titel geändert, sondern es wurden auch verschiedene grundlegende Änderungen eingeführt. Insbesondere fällt dabei auf, dass es die bisherige Einteilung in die Kategorien hohes und niedriges Hygienerisiko nicht mehr gibt. In der neuen Version wurde dies durch einen risikobasierten Ansatz ersetzt, damit für alle Verpackungen die gleichen Anforderungen gelten. Weiter wurde der Stellenwert von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen, der Produktsicherheit sowie die Produktqualität gestärkt bzw. überarbeitet. Insbesondere bei der Qualität geht es neu darum, Plastikkontaminationen in der Nahrungskette zu vermeiden.

Wenn Sie Fragen haben zu den aktuellen Änderungen der Version 6 oder Unterstützung bei der Umstellung benötigen, können Sie sich gerne an Ulrike Petersen wenden. Gerne unterstützen und beraten wir Sie auch zu anderen Managementsysteme für Arbeitssicherheit, Energie, Qualität und Umwelt.

Zurück